2015

Auftragsvergabe und Bieterqualifikation

Auftragsvergabe und Bieterqualifikation

Download PDF
Datum: 05 /2015

Die Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 ist ein von Auftraggebern und Auftragnehmern eingeführtes System zur Eignungsprüfung der Bieter im Vergabeverfahren und zur Sicherstellung einer systematischen Gütesicherung bei Ausführung der Leistungen.
 
Bieter weisen mit Erfüllung der Anforderungen der Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 961 ihre besondere fachtechnische Qualifikation (Fachkunde, technische Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auf technische Vertragserfüllung) im Sinne § 6 (3) der VOB/A nach.

In der Broschüre "Auftragsvergabe und Bieterqualifikation" wird dieses System der Eignungsprüfung mit besonderer technischer Spezifizierung erläutert und die Anwendung durch Auftraggeber und Ingenieurbüros bei Ausschreibungen unter Verwendung der Formulierung "Verlangter Nachweis der Bietereignung nach RAL-GZ 961" dargestellt. Dabei wird auch auf das DWA-Merkblatt M 805 (August 2011) Bezug genommen.